Brötchen aus meiner Kindheit

In meiner Kindheit gab es Brötchen, die entgegen der heute allgegenwärtigen „Luftnummern“ noch Substanz und Geschmack hatten. Klar, man hat oftmals eine sehr verklärte Sicht auf die eigene Kindheit aber ich erinnere mich noch gerne daran, wie wir als Kinder die Brötchen ausgehöhlt und den weichen Teigkern, als Kugeln geformt, gegessen haben und erst danach die knusprige Hülle. Ich versuche mir vorzustellen wie das bei den heutigen Brötchen aussehen würde. Von einem nennenswerten Teigkern könnte man zumindest nicht mehr sprechen.

Ich habe lange nach einem Rezept gesucht was mir die Brötchen aus meinen Erinnerungen zurückbringt und ich habe es gefunden. Ob es genau die Brötchen von damals sind, wird sich wohl nicht mehr eindeutig feststellen lassen aber sie kommen doch sehr nahe dran. Es ist jedesmal wie eine Reise in die Vergangenheit wenn ich das Rezept backe.

Weiterlesen „Brötchen aus meiner Kindheit“